Materialien für Pflasterungen, Treppenanlagen, Trockenmauern, Terrassen . . .

Die Auswahl an Materialien ist gigantisch.

Mit Natursteinen lassen sich im Garten einzigartige Plätze schaffen, ob als Terrasse am Haus, zusätzlicher Sitzplatz im Garten oder als romantische Mauern. Holz ist ein natürliches Material, dass zunehmend im Garten Einzug hält. Mit seiner warmen, natürlichen Ausstrahlung ist Holz ein wunderbarer Werkstoff für Terrassen, Stege, Brücken, aber auch für Zäune, Pavillons oder Sichtschutzwände. Metall, vor allem Edelstahl, bringt kühle Eleganz in den Außenraum. Es steht für Funktionalität und und Modernität.

Besonders ein gekonnter Materialmix bringt die richtige Stimmung in Ihren Garten !

Garten und Landschaftsbau Norddeutschland

Naturstein Gärtner NorddeutschlandGranit

Granit gehört zu den härtesten Tiefengesteinen. Er ist im Untergrund unter Druck erkaltet und daher grob kristallin, grobkörnig. Granit gibt es in vielen Variationen: grau, gelblich bis rot mit hellen und dunklen Einsprengungen.

Naturstein Gärtner NorddeutschlandBasalt

Basalt gehört zu den Ergussgesteinen. Durch vulkanische Tätigkeit kam flüssiges Material an die Erdoberfläche und erkaltete dort rasch. Basalt ist feinkörnig, fast ohne Struktur und blauschwarz.

Naturstein Gärtner NorddeutschlandPorphyr

Bei den vulkanischen Aktivitäten kam dieses Material nicht ganz an die Oberfläche, sondern blieb sozusagen im Ausgang stecken. In der feinkörnigen Grundmasse findet man größere Kristalle. Porphyr nimmt eine Zwischenstellung zwischen grobkörnigem Granit und feinkörnigem Basalt ein.

Naturstein Gärtner NorddeutschlandSandsteine

Sandsteine sind durch Ablagerungen entstanden und bestehen aus feineren oder gröberen Quarzkörnern (Sand). Bedingt durch die Bindemittel (Kieselsäure oder Ton) haben sie unterschiedliche Härtegrade und Witterungsfestigkeit, insgesamt ist Sandstein weicher als die Hartgesteine, wie Granit. Sandsteine gibt es in den verschiedensten Farbtönen, von rot über gelb bis grünlich.

Naturstein Gärtner NorddeutschlandSchiefer

Schiefervorkommen gibt es in der Eifel und im Hunsrück. Die dunkelgrauen bis schwarzen Schieferplatten werden hauptsächlich als Dachschiefer eingesetzt, aber auch für Mauerwerke.